„Es wurde aber auch mal wieder Zeit“ – Damen von Borussia Emsdetten können punkten

0
187

Nach 9 Niederlagen in Folge konnten unsere Damen beim Tabellenvierten SVKT 07 endlich mal wieder einen Punkt holen.

Nachdem die letzten beiden Saisonspiele knapp und auch teilweise unglücklich verloren gingen, freute man sich nun über den Punktgewinn, der sich in der Tabelle leider nicht groß auswirkt, jedoch enorm wichtig ist für die Moral und das Selbstbewusstsein des Teams.

Bei bestem Fußballwetter kamen beide Mannschaften gut ins Spiel und es gab Offensivaktionen auf beiden Seiten.
Bereits in der 11. Minute war es Hanna Abelmann, die nach einem starken Sprint zum 1:0 für Borussia traf.

Mit der Führung im Rücken fiel direkt einiges an Druck ab und man sah der Mannschaft an, dass sie viel befreiter aufspielen konnte, da sie nicht, wie sonst, einem Rückstand hinterher laufen musste.

In einem ausgeglichenen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, nutzten die Gäste aus Kutenhausen kurz vor Ende der ersten Hälfte die Möglichkeit, um zum 1:1 auszugleichen.

Die Gegnerinnen vergaben noch zwei hundertprozentige Torchancen und scheiterten das ein oder andere Mal an Marita Theele im Tor oder an der sicher stehenden Viererkette, die insgesamt sehr wenig zuließ.

Auch Emsdetten hatte noch gute Möglichkeiten, den Führungstreffer zu erzielen und die ersehnten 3 Punkte am Teekotten zu behalten.

So blieb es jedoch beim Endstand von 1:1, der im Großen und Ganzen dann doch gerecht ist.

Nun heißt es an der Leistung anzuknüpfen, um am nächsten Sonntag beim Tabellenzweiten aus Gütersloh eine Chance zu haben und das Ziel Klassenerhalt nicht aus den Augen zu verlieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein