Es wird ungemütlich

0
1204

Unser AllesDetten-Wetterfrosch Björn informiert:
Vom späten Samstagabend bis Montag früh muss mit mäßigem bis starkem, schauerartig sehr starken bis heftigen Schneefall gerechnet werden.
In diesem Zeitraum fallen verbreitet 20 bis 35cm Schnee, örtlich bis über 40cm. Dazu weht ein frischer bis starker Ostwind mit stürmischen Böen.
Achtung!, starker Schneefall mit Schneeverwehungen kann Straße, Schiene und die Stromversorgung beeinträchtigen. Durch den Wind kann die Wind-Chill Temperatur, also die gefühlte Temperatur bei -15 bis -20 Grad liegen. – Streusalz verliert bei tiefen Temperaturen seine Wirkung! -Die Temperaturen fallen bis Montag früh auf -10 Grad – Teils schlechte Sicht durch aufgewirbelten Schnee – Verspätungen, vllt Zusammenbruch des Nah- und Fernverkehrs – Gefahr von Schneebruch
In den kommenden Tagen bleibt es sehr winterlich mit mäßigem Dauerfrost und strengem bis sehr strengem Frost in den Nächten. Besonders Montag fällt noch etwas Schnee. Mehr Infos zum Wetter täglich bei www.wetter-reckenfeld.de

Achten Sie bitte auch auf Hinweise der NINA-Warnapp – auch AllesDetten wird an dieser Stelle die Situation verfolgen und offizielle Warnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) weiterleiten.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein