Entscheidungen im Sozialausschuss

0
238

Der Ausschuss für soziales, Familie und Gesundheit hat in seiner letzten Sitzung auf Antrag des Seniorenbeirates entschieden, dass sich dieser Beirat künftig „Ü60“ nennen wird.

Josef Teupe als Beiratsvorsitzender hatte in seinem Antrag ausgeführt, dass Seniorenbeirat gendergerecht „Seniorinnen- und Seniorenbeirat der Stadt Emsdetten“ heißen müsse, diese verlängerte Version im Sprachgebrauch aber wohl kaum praktikabel sei. In einer internen Sitzung des Beirates bereits im November 2021 einigte man sich dann auf „Beirat Ü60“.

Der Antrag der Fraktion Die Linke (wir berichteten H I E R) wurde zuständigkeitshalber an den Aufsichtsrat der Stadtwerke weitergeleitet. Dieser sei, so 1. Beigeordneter Elmar Leuermann, aber auch politisch besetzt, so dass, wenn Einigkeit unter den Fraktionen herrsche, das genehmigt werden können. Diese Einigkeit dürfte, wie man den mündlichen Beiträgen während der Sitzung entnehmen konnte, gegeben sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein