Endspurt für den Sparkassen Nachwuchspreis Kultur 2021

0
191

Junge Talente noch bis zum 7. Mai vorschlagen

Vereine, kulturelle Einrichtungen sowie Bürgerinnen und Bürger, die kulturell und künstlerisch engagierte junge Talente kennen, können diese noch bis zum 7. Mai für den Sparkassen Nachwuchspreis Kultur vorschlagen. Der mit 2.000 Euro dotierte und gemeinsam vom Kreis Steinfurt und der Kreissparkasse Steinfurt vergebene Preis richtet sich an Personen bis 27 Jahre. Herausragende Leistungen aus den Bereichen Musik, bildende Kunst, Literatur, Theater, Tanz, Architektur und vielem mehr können auf diese Weise ausgezeichnet und gefördert werden. Ausschlaggebend ist dabei auch die Mitgestaltung des kulturellen Lebens im Kreis Steinfurt sowie das Engagement in der kulturellen Nachwuchsförderung von Kindern und Jugendlichen. Verliehen wird der Preis an Einzelpersonen, Gruppen oder Projekte.

Die Verantwortlichen freuen sich, auch in diesen für Kunst und Kultur schwierigen Zeiten weiterhin den Preis vergeben zu können. Denn das kulturelle Schaffen stagniert trotz der Corona-Pandemie nicht, es findet weiterhin in anderen Formen und Formaten statt. Deshalb sollen mit der Verleihung junge Talente bestärkt, motiviert und in ihrem weiteren Schaffen unterstützt werden.

Die Vorschläge können per Post oder per E-Mail bei den jeweiligen Rathäusern der 24 Städte und Gemeinden oder beim Kulturamt des Kreises eingereicht werden. Sie bleiben über einen Zeitraum von zwei Jahren im Bewerbungsverfahren um den Nachwuchspreis.

Weitere Informationen und das Vorschlagsformular gibt es auf der Internetseite des Kreises Steinfurt unter www.kreis-steinfurt.de/spk-nachwuchspreis. Es kann auch im Kreiskulturamt bei Sabrine Ferber angefordert werden unter der Telefonnummer 0 25 51 / 69 – 15 97 oder per E-Mail an nachwuchspreis@kreis-steinfurt.de.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein