Emsdettener Wirtschaft stiftet Bäume

0
329
(Foto: Stadt Emsdetten)

25 Bäume haben Vertreter der Emsdettener Wirtschaft in einer gemeinsamen Aktion mit der Stadt Emsdetten auf einer öffentlichen Fläche an der Gustav-Wayss-Straße gepflanzt. Weitere Bäume wurden von zwei Unternehmen auf dem eigenen Betriebsgelände gepflanzt. Wunsch der Unternehmen ist es, mit dieser Aktion der Umwelt etwas Gutes zu tun – insbesondere vor dem Hintergrund, dass wirtschaftliches Wachstum häufig mit der Inanspruchnahme von Flächen und einer gewissen Umweltbelastung verbunden ist.

Bürgermeister Georg Moenikes und der Erste Beigeordnete der Stadt, Elmar Leuermann, trafen sich nun vor Ort mit beteiligten Vertretern der Emsdettener Wirtschaft, um das Resultat des gemeinsamen Projekts in Augenschein zu nehmen.

Bei den gestifteten Bäumen handelt es sich um unterschiedliche Laubbäume mit einem Stammumfang von etwa 16 bis 18 Zentimetern. An jedem Baum steht eine Plakette mit dem Namen des stiftenden Unternehmens. Die Kosten für den Kauf der Bäume sowie für die Gravur und das Aufstellen der Plaketten haben die beteiligten Unternehmen übernommen. Die Pflanzungen wurden durch den Baubetriebshof der Stadt Emsdetten ausgeführt.

An der Baumpflanzaktion haben sich folgende Emsdettener Unternehmen beteiligt:

  • BEWE Stahl- und Metallbau
  • Dometic Germany GmbH
  • EMPAC GmbH
  • Leo Schulte-Austum GmbH
  • SiGeKo-BTS
  • TECE GmbH
  • TWE GROUP GmbH
  • wedi GmbH
  • Wüller Metallverarbeitung GmbH & Co. KG

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein