Emsdettener verunfallt in Lengerich

0
345

Auf der Bergstraße ist am Samstag (03.07.21) gegen 14.35 Uhr ein 22-jähriger Motorradfahrer aus Emsdetten nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit dem blauen Opel eines 26-jährigen Lengerichers kollidiert. Der Emsdettener erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der 22-Jährige mit seinem roten Yamaha-Motorrad in Richtung Lengerich. Wenige Meter vor der Einfahrt zu einem Wanderparkplatz geriet er in einer Rechtskurve aus noch zu klärenden Gründen in den Gegenverkehr. Das Motorrad und das Auto prallten frontal aufeinander. Der 22-Jährige wurde schwer verletzt, der 26-Jährige sowie seine Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Die beiden Kinder, die im Opel auf der Rückbank saßen, blieben unverletzt. Der Gesamtschaden des Unfalls beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 6.500 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein