Emsdettener Tafel erhält Spende vom Kinderhaus-Astrid-Lindgren

0
204
(Foto: Stadt Emsdetten)

Das Familienzentrum Kinderhaus Astrid Lindgren hat auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit Lebensmittelspenden für die Emsdettener Tafel gesammelt. Die Kinderhausfamilien kamen dem Spendenaufruf wieder gerne nach. Begleitend sprachen in den einzelnen Gruppen die pädagogischen Fachkräfte mit den Kindern über die Themen Schenken, Teilen und Abgeben.

Täglich füllte sich der bereitgestellte Tisch für die Spendenaktion mit vielen leckeren und lebensnotwendigen Sachen. Tatkräftig halfen die Kinder, die Lebensmittel für den Transport zu verpacken. Mitarbeitende der Tafel holten die vielen Kisten und Kartons mit ihrem Tafelwagen ab und bedankten sich herzlich für die Spenden.

Ein großer Dank gilt allen Kinderhausfamilien, die zum Gelingen der Spendenaktion beigetragen haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein