Emsdettener Rollerfahrerin in Reckenfeld schwer verletzt

0
420

Am Dienstagmorgen (24.08.) ist eine 40-jährige Emsdettenerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Frau fuhr mit ihrem Roller auf der Joseph-Monier-Straße in Richtung Reckenfeld. An der Kreuzung mit der Robert-Bosch-Straße wollte die Emsdettenerin weiter geradeaus auf der Werner-von-Siemens-Straße fahren. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einer Kollision mit einem VW Golf, den ein 36-jähriger Mann aus Telgte fuhr. Der Mann fuhr auf der Robert-Bosch-Straße in Richtung Reckenfelder Straße. Die 40-jährige Rollerfahrerin stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Telgter blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein