EMS-Halle bekommt zusätzliche LED-Wand durch TVE-Sponsor

0
137
(Foto: TVE)

goracon verlängert Vertrag mit TV Emsdetten Marketing GmbH

Die goracon systemtechnik gmbh mit Hauptsitz in Steinfurt ist bereits seit vielen Jahren Partner des TV Emsdetten. Nun wurde der Vertrag zwischen goracon und dem TVE erneut vorzeitig verlängert und beide Parteien haben sich ein ganz besonderes Projekt auf die Fahnen geschrieben. So laufen die Planungen bereits seit einigen Monaten und nun steht fest, die Ems-Halle bekommt eine ca. acht Quadratmeter große LED-Wand. Diese soll aber nicht nur die Heimspiele des TVE künftig noch attraktiver machen. Die knapp 4 x 2 Meter große Anzeigetafel wird an der Stirnseite der Halle in Richtung Haupteingang errichtet und soll bereits im Laufe des ersten Halbjahres 2023 in Betrieb genommen werden.

„Die LED-Wand gibt uns viele neue Möglichkeiten in puncto Attraktivität und Vermarktung unserer Heimspiele”, sagt ein zufriedener TVE-Geschäftsleiter Florian Ostendorf. „Ein großer Dank geht an dieser Stelle an unseren Partner goracon, die Stadt Emsdetten und Stroetmanns Fabrik. Ohne die enge Zusammenarbeit wäre eine Realisierung nicht möglich gewesen. Diese Neuerung ist für uns von enormer Bedeutung, um bei einer möglichen Rückkehr in die zweite Bundesliga wettbewerbsfähig zu bleiben, bis eine weiterhin zwingend notwendige neue Hallenlösung gefunden ist. Wir investieren damit nochmal in die Ems-Halle, um den Anschluss an unsere Konkurrenz nicht vollständig zu verlieren. Die Anforderungen durch die HBL können wir wie bereits mehrmals geschildert in der EMS-Halle ohnehin nicht abbilden, aber mit der neuen digitalen Präsentationsfläche können wir das Heimspiel-Erlebnis für unsere treuen Zuschauer auf ein neues Niveau heben und geben auch unseren Partnern ganz neue Möglichkeiten der Darstellung. In den nächsten Wochen und Monaten wird es nun darum gehen, den passenden Content für uns und unsere Partner zu produzieren.”

“Mit dem Abstieg sind alle Partner spürbar enger zusammengerückt. Wir freuen uns mit der LED-Anzeigetafel einen Teil zur Professionalisierung beizutragen und das größte wiederkehrende Event im Kreis Steinfurt noch attraktiver zu machen.” nennt Alejandro Medina, Geschäftsführer von goracon die Gründe für die vorzeitige und langfristige Vertragsverlängerung. Nach den exklusiven Trainerbänken und der mobilen Loge ist die LED-Anzeigetafel die nächste Investition in die Infrastruktur der Ems-Halle, die von goracon unterstützt wird.

Nicht nur der TVE wird von der neuen LED-Wand profitieren. Auch die Stadt Emsdetten, Stroetmanns Fabrik und alle weiteren Nutzer haben durch die neue Werbefläche zusätzliche Möglichkeiten in Bezug auf Präsentation und Vermarktung bei ihren Events abseits des Handballs.

Sollte alles reibungslos laufen, könnte die LED-Wand bereits zu einer möglichen Aufstiegsrunde des TVE ab Mitte April in der Ems-Halle für zusätzliche Stimmung sorgen.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein