Eltern können ihr Kind online für einen Betreuungsplatz für das Kita-Jahr 2021/22 vormerken

0
840

Das Kindergartenjahr ist gerade erst gestartet, da können Eltern im Kreisjugendamtsbezirk Steinfurt ihre Kinder schon für das Kita-Jahr 2021/2022 vormerken lassen. Auch in diesem Jahr werden die Vormerkungen für die Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege im Kreisjugendamtsbezirk über das Kreis Steinfurt Eltern-Portal (STEP) laufen. Die Seite ist erreichbar unter https://step.kreis-steinfurt.de.

Die Stadt Rheine wird sich diesem Verfahren erstmals anschließen und Ende September einen Info-Brief an die Eltern in der Stadt Rheine verschicken. Die Städte Emsdetten, Greven und Ibbenbüren haben ein eigenes Jugendamt und organisieren die Kindertagesbetreuung selbst.

Den Brief an die Eltern im Kreisjugendamtsbezirk versendet das Jugendamt in den nächsten Tagen. Dieser beinhaltet Informationen zum allgemeinen Verfahren und zur Elternbeitragstabelle. Anders als in den Jahren zuvor gibt es in den meisten Betreuungsinstitutionen coronabedingt keine Termine für den „Tag der offenen Tür“. Um zu erfahren, wie die Eltern dennoch einen ersten Eindruck gewinnen können, stehen Infos in dem jeweiligen STEP-Profil der Kita bzw. Kindertagespflegeperson bereit. Ansonsten werden die Eltern gebeten, sich direkt an die Kita-Leitungen bzw. Fachberatungen für die Kindertagespflege zu wenden.

Die offizielle Frist für die Vormerkung endet am 31.Oktober 2020. Es ist aber auch danach noch möglich, die Vormerkung online vorzunehmen.

Familien, die ihr gerade oder noch nicht geborenes Kind anmelden möchten, erhalten zwar kein Schreiben vom Kreisjugendamt, können sich aber direkt über STEP über die Betreuungsplätze informieren und ebenso eine Vormerkung absenden.

Für Fragen rund um das Kreis Steinfurt ElternPortal (STEP) stehen Kevin Simon und Sylvia Greshake, Telefon 02551 / 69 64 00, oder per E-Mail an step@kreis-steinfurt.de, zur Verfügung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein