Eigener Bibliotheksbereich für Kleinkinder eröffnet

0
227
Tanja Fecht, Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek, Birgit Reinermann, Marketing VerbundSparkasse Emsdetten·Ochtrup (Foto: Stadt Emsdetten)

Stadtbibliothek Emsdetten stärkt frühkindliche Leseförderung

In der Stadtbibliothek Emsdetten ist ein Eckbereich in der Kinderbibliothek zu einem multifunktionalen Veranstaltungsbereich umgebaut worden. Dieser Bereich verfügt nun über eine Podestlandschaft mit zwei kleinen Lesehöhlen. Die Maßnahmen gehen einher mit einem großen Ausbau des Bestandes an Pappbilderbücher. So kann sich die Altersklasse der 1- bis 3-jährigen über 50 neue Bücher freuen.

Geschichten-Brücke als Mini-Erzählwerkstatt

Der neue Durchgang bildet eine einladende Geschichten-Brücke zwischen Bibliothek und Kleinkindbereich. Er ist durch seine auffällig farbigen Stufen für die kleinen Besucherinnen und Besucher sehr anziehend. Ebenso macht dieser neugierig, auch die Seitenflächen zu erkunden. Hinter den runden sowie wegdrehbaren Abdeckungen verbergen sich Figuren und Symbole, die oft in Märchen und Geschichten vorkommen. Kleinere Kinder werden mit Vergnügen die hölzernen farbigen Tastelemente zwischen den Bilderkreisen erforschen. Möglich wurde die Umgestaltung Dank einer Spende der VerbundSparkasse Emsdetten Ochtrup. Die Entwürfe und die Gestaltung übernahm Holzspielkind.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein