Eene von de ganz Grauten is von de Bühne afftriäden

0
769

Josef Fontein (Fontein’s Jopp) wass bekannt äss n bunten Rüen in Detten. He is nu von uss gaohn. Wiet üöwer nienzig Jaohr is he aolt wuorn. „So aolt wätt ja kinn Schwien!“, dat konn wull een Woart uut sien’n Mund sien, ümmer van Hiärten, ümmer direkt haruut. Manks deftig aower immer gerecht.

De Vader von Jopp was sienertiedt de Grünner van de „Vereinigten“ in Detten und so häww Jopp all äss Kind insuogen, watt sien Liäwen bestimmen soll: dat Schüttenwesen: He wass Ehrenmitglied in’t Hollinger Gelaog. Ne Ehrenmitgliedschaft, dat mot m sick verdeinen  – un he häww se sick wahrlick verdennt. He was tweemaol Küönig, häww Fleite spielt bi de Klöppeljungs, was mehrfack in’n Vuörstand, was so oft Juwwelküönig, dat kann man an eene Hand nich afftällen und wat dat wichtigste wass: He häww Theater spiellt, de Bühne dat wass siene Wiält, egal off anfangs sungen in eene Operette off in plattdüütske Kummelgen, he was ümmer Garant daoföür, datt de Lüüde vergnöögt wier nao Huus gongen, wenn de lesste Vüörhang totrocken wuor.

Düsse Vüörhang is nu füör ümmer to, – Jopp luster äss: Hollingen, – ganz Detten schickt di nao een lesste Maol nen ganz grauten Applaus in’n Himmel. Haol die fücht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein