DRK Emsdetten richtet weitere Teststellen ein

0
502

Die anhaltend positive Entwicklung der Inzidenzzahlen und die damit einhergehende Aussicht auf Lockerungen im Alltag nimmt das Deutsche Rote Kreuz in Emsdetten zum Anlass, die lokalen Testangebote auszubauen. Zu diesem Zweck gehen neben zusätzlichen Testkapazitäten im DRK-Testzentrum am Salvus-Kreisel auch zwei weitere Teststationen im Emsdettener Stadtgebiet in einen dreiwöchigen Probebetrieb.

So wird es ab kommenden Montag eine weitere Teststelle auf dem Gelände der ehemaligen Gaststätte Bisping Waldesruh an der Sinninger Straße geben. Außerdem wird ab kommenden Mittwoch eine weitere Teststelle am Sozialkaufhaus der Caritas am Spatzenweg eingerichtet.

Die Teststelle in Sinningen ist von 07:00-21:00 Uhr geöffnet.

Die Teststelle am Spatzenweg ist von 07:00-15:00 Uhr geöffnet.

Termine an den jeweiligen Teststellen sind über www.drk-emsdetten.de buchbar.

Das DRK-Testzentrum am Salvuskreisel bietet darüber hinaus jetzt auch kostenpflichtige PCR-Testungen an, wie sie für manche Auslands- oder Flugreisen erforderlich sind.

Der Test beruht auf der sogenannten Polymerase-Kettenreaktion (polymerase chain reaction, PCR). Dabei wird Erbmaterial des Virus vervielfältigt. Dadurch gelingt es, Viren nachzuweisen, auch wenn erst weniger Erreger vorhanden sind. Der PCR-Test stellt somit den Goldstandard in der Coronatestung dar und ist daher auch zur Bestätigung positiver Schnelltests erforderlich.

Bei weiteren Lockerungen plant das DRK Emsdetten über das Pfingstwochenende weitere Testkapazitäten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein