Draußen wird’s ungemütlich

0
513
(Grafik: Björn Bader)

Unser Wetterfrosch hat sich mit folgendem Hinweis für den Kreis Steinfurt gemeldet:
Ab der zweiten Nachthälfte bis Sonntag Mittag werden wir von einem Starkwindfeld eines Sturmtiefs erfasst. Der Wind weht stark aus westlichen Richtungen und erreicht in den kräftigsten Böen teils Sturmstärke mit bis zu 80 km/h. Besonders Sonntag Mittag, wenn die Kaltfront des Sturmtiefs durch unsere Region zieht, sind auch Sturmböen bis 90 km/h möglich. Dazu regnet es oft lang anhaltend und ergiebig mit oft 20 bis 30 l/qm. Am Nachmittag Übergang zu Schauerwetter, teils sind dann auch Graupelgewitter möglich.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein