Dr. Kai Lüken, Leiter der hiesigen Volkshochschule besucht die Fraktion der Grünen

0
216
Dr. Kai Lüken, Leiter der Volkshochschule Emsdetten-Greven-Saerbeck (Foto: privat)

Am vergangenen Mittwoch war der Leiter der Volkshochschule Dr. Kai Lüken zu Besuch in der Fraktionssitzung der Emsdettener Grünen und berichtete über die aktuelle Lage und zukünftige Pläne der Einrichtung. Die VHS bietet in ihrem diversen Kursangebot, das sich über acht Fachbereiche erstreckt, an über 20 Standorten in Emsdetten, Greven und Saerbeck Weiterbildungsangebote an, die von knapp 5.500 Teilnehmenden im Jahr genutzt werden.

Mit ihrem Angebot richtet sich die VHS vorwiegend an Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren und verfolgt diese Aufgabe auf der Grundlage des nordrhein-westfälischen Weiterbildungsgesetzes mit dem Ziel, (Weiter-)Bildung für Erwachsene anzubieten. Ungefähr ein Drittel der jährlichen Teilnehmenden besucht Kurse im Bereich „Deutsch als Zweitsprache“, so genannte Integrationskurse.

Im Anschluss an seinen Bericht stand Kai Lüken noch für viele interessierte Nachfragen aus der Fraktion zur Verfügung. Neben Zuwendungen seitens des Landes NRW sind die Zuwendungen der Gemeinden des Zweckverbandes für die nachhaltige Förderung der VHS unverzichtbar, weshalb der Austausch zwischen Einrichtung und Politik hier sehr zu begrüßen ist.

Neben der Geschäftsstelle der VHS, die in Kürze am Katthagen in der Innenstadt neu eröffnet wird, fehlt es vor allem an Kurs- und Unterrichtsräumen. „Wir werden uns für eine Lösung mit eigenen Räumen an zentraler Stelle einsetzen, um die VHS als wichtige Weiterbildungseinrichtung in kommunaler Trägerschaft zu unterstützen“ betont Christian Sorge, Fraktionssprecher der Grünen.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein