Donnerstag, 02. September 2021 Guten Morgen Emsdetten

0
98

Heute vor genau 20 Jahren ist Christian Barnard nur wenige Wochen vor seinem 100. Geburtstag gestorben. Barnard war derjenige, der am 03. Dezember 1967 als erster eine Herztransplantation durchführte. Der Patient überlebte danach noch ganze 18 Tage. Heute sind die Überlebenschancen weit größer, mit fremdem Herz oder gar künstlichem Herzschrittmacher überleben die Patienten über Jahre hinaus. Barnard war halt der Wegbereiter in der Herzchirurgie.
Damit haben Sie dann gleich bissel was zu erzählen – schönen Tag mit vielen prickelnden Herzschlag-Momenten wünscht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein