Diebstahl aus Zigarettenautomat

0
507

An der Straße Kasbreede sowie an der Theodor-Heuss-Straße sind in den vergangen Tagen zwei Zigarettenautomaten aufgebrochen worden. Die Diebe erbeuteten Bargeld sowie zahlreiche Schachteln mit Tabakwaren. An der Theodor-Heuss-Straße brachen unbekannte Täter in der Zeit von Montag (05.10.2020), 22.00 Uhr, auf Dienstag (06.10.2020), 14.00 Uhr, einen Automaten zwischen Hansastraße und Kurt-Schumacher-Straße auf – unter erheblicher Gewaltanwendung. Sie entwendeten Bargeld und Zigaretten. Die Höhe des Diebstahls konnte nicht beziffert werden. Hinweise auf die Täter gibt es bisher nicht. Das gleiche gilt für einen Automaten-Aufbruch an der Kasbreede/Ecke Hansastraße, nur rund 400 Meter vom obigen Tatort entfernt. Weder zur Höhe des Diebesguts noch zu den Tätern kann die geschädigte Firma Angaben machen. Auch wann der Aufbruch stattfand, ist unklar. Da die Tatorte so nah beieinander liegen, vermutet die Polizei einen ähnlichen Tatzeitraum wie beim ersten Fall. Zeugen können bei der Polizei unter Telefon 02572/9306-4415 Hinweise abgeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein