Dieb geflüchtet

0
665

Die Polizei hat gegen einen noch unbekannten Mann ein Verfahren wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls eingeleitet. Der etwa 19 bis 25 Jahre alte Mann war am Mittwochnachmittag (17.06.2020) in einem Geschäft an der Bahnhofstraße beim Diebstahl ertappt worden. Als er mit einem entwendeten Spielzeug im Wert von 4,95 Euro das Geschäft verlassen hatte, wurde er vom Geschäftsinhaber darauf angesprochen. Auf dem Weg zurück ins Geschäft, schubste der Mann den Emsdettener plötzlich. Dieser fiel zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Der unbekannte Mann flüchtete in Richtung Bahnhof. Er war schlank, hatte dunkelbraune Haare. Bekleidet war er mit einem, braunen Camouflage T-Shirt und einer dunklen Jogginghose. Er hatte eine schwarze Tasche umgehängt und trug eine Sonnenbrille. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Unbekannten unter Telefon 02572/9306-4415.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein