Die Zahl der infizierten Fälle im Kreis Steinfurt steigt langsamer – aber sie steigt

0
3344

Im Kreis Steinfurt sind mit Stand von Sonntag, 22. März, 9.30 Uhr, 201 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Rund 1300 Personen befinden sich in Quarantäne.

Mittlerweile sind drei Menschen wieder gesund, sie konnten aus der Isolierung entlassen werden.

Aus der Quarantäne wurden 226 Personen entlassen.

Damit sind in folgenden Kommunen im Kreis Steinfurt Menschen erkrankt:

Altenberge: 5 Personen
Emsdetten: 38 Personen
Greven: 17 Personen
Hopsten: 6 Personen
Hörstel: 9 Personen
Horstmar: 2 Personen
Ibbenbüren: 22 Personen
Ladbergen: 1 Person
Laer: 7 Personen
Lengerich: 2 Personen
Metelen: 4 Personen
Mettingen: 3 Personen
Neuenkirchen: 4 Personen
Nordwalde: 7 Personen
Ochtrup: 4 Personen
Recke: 6 Personen
Rheine: 34 Personen
Saerbeck: 6 Personen
Steinfurt: 17 Personen
Tecklenburg: 1 Person
Westerkappeln: 1 Person
Wettringen: 4 Personen.

Der Kreis Steinfurt hat im Internet unter www.kreis-steinfurt.de viele Informationen rund um das Coronavirus eingestellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein