Die Emsdettener Stadtbibliothek lädt zum „spielend Lernen“ ein

0
161
(Foto: Stadtbibliothek Emsdetten)

Die Stadtbibliothek hat ihr Angebot rund um das Thema „Spielendes Lernen“ mit neuen Medien von BOOKii, tiptoi create und LÜK erweitert. Mit ihrer Hilfe können Kinder wichtige Wissens- und Lernthemen spielerisch selbst entdecken.

(Foto: Stadtbibliothek Emsdetten)

tiptoi create und BOOKii sind die Erweiterungs- bzw. Nachfolgerversionen zu den beliebten Angeboten tiptoi und TING. Die digitalen Hörstifte können durch Antippen passende Geräusche zum Buchthema abspielen, kurze Abschnitte und weiterführende Informationen vorlesen oder kleine Spiele starten. Insgesamt wurden acht neue tiptoi create- und BOOKii-Stifte sowie über 100 aktuelle Titel zur kostenlosen Ausleihe angeschafft. Darunter finden sich Titel wie „Ferien auf dem Reiterhof“ für tiptoi create oder „Was ist was“ für BOOKii.

(Foto: Stadtbibliothek Emsdetten)

Ebenso hat die Stadtbibliothek ihr Angebot beim Thema LÜK deutlich ausgeweitet und ein eigenes Regal eingerichtet, welches vom Westermann Verlag zur Verfügung gestellt wurde. LÜK richtet sich an Kinder von 6 bis 13 Jahren, ist seit 50 Jahren als spielerische Lernhilfe etabliert und auf die aktuellen Lehrpläne abgestimmt. Durch die Möglichkeit, Ergebnisse selbstständig kontrollieren und korrigieren zu können, fördert das System bereits früh das selbstbestimmte Lernen. Ergänzt wurde das Angebot durch neue miniLÜK Lösungsgeräte und Übungshefte für Kinder ab vier Jahren. Für Kindergartenkinder wurde das bambinoLÜK neu eingeführt, dessen Übungen über Konzentrationsstärkung und Logikspiele bis hin zu ersten Zahlen- und Buchstabenerkundungen reicht.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein