„Detti“ – Weberschiffchen statt Zwerge

1
614

Wir erinnern uns: Die Stadt Emsdetten hat im Mai/Juni diesen Jahres eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich mit der Attraktivierung und Wiederbelebung der Innenstadt insbesondere auch während der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie beschäftigen soll. AllesDetten hatte dazu einen Antrag eingereicht und vorgeschlagen, gemäß dem Breslauer Beispiel viele kleine Figuren („Dettis“) in der Innenstadt und auch darüber hinaus aufzustellen, und den auf den Straßen wandelnden Passanten immer wieder eine neue Möglichkeit zu bieten, Emsdetten zu entdecken. Dabei hatten wir angeregt, nicht zwingend die Breslauer Zwerge zu übernehmen sondern eine eigene Figur zu entwickeln. Die beiden Emsdettener Urgesteine Reinhard Wolters und Susanne Schöpper haben sich diesen Aufruf zu Herzen genommen und erste Prototypen (zunächst nur am Computer) entwickelt.

Für die beiden stand sofort fest, dass als immer wiederkehrendes Erkennungsmerkmal eigentlich nur ein Weberschiffchen in Frage kommt, aus dem dann die vielfältigen „Emsdettener“ geformt werden können: Handballer, Schützen, Kleingärtner, Fußballer, Badminton-Spieler, Karnevalisten, Spielmannszüge, Kulturpreisträger, Marktbeschicker, Feuerwehrleute, grüne und rote W’s, Skateboarder, Rentner, ein kartenspielendes Weberschiffchen, auf den Zug wartend, mit dem Hund Gassi gehend, moorwandernd, singend, aktuell könnte eine Krankenschwester für die Ereignisse um Corona im Jahr 2020 stehen. So könnten in jedem Jahr eine oder mehrere Figuren dazu kommen und somit auch Zeitgeschichte dokumentieren.

Bei den Zwergen wäre es ein relativ einfach umsetzbarer Bronzeguss gewesen. Ob man hier auf eine ähnliche Herstellungsform zurückgreifen kann oder etwas gänzlich anderes wählen muss, bleibt jetzt noch zu prüfen. Aber auch für die auf einem Weberschiffchen basierenden Dettis scheinen die Herstellungskosten der Unikate in einem Rahmen zu bleiben, dass sich für jede einzelne Figur ein Sponsor finden lassen könnte.

Der Vorschlag liegt dem Arbeitskreis jetzt zur Beratung vor, – wir von AllesDetten finden ihn genial – Danke Reni und Susi !!!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein