Der TVE plant gegen Gummersbach

0
295

„Die bisherige Saison erfordert von uns ein Höchstmaß an Flexibilität, Vor- und Rücksicht sowie Organisation. Das angesetzte und wegen eines Coronafalls in der gegnerischen Mannschaft verschobene Spiel gegen Ferndorf, hat es uns allen erst wieder vor Augen geführt, wie agil und umsichtig man als Akteur im Sport und vor allem als Gastgeber agieren muss, um unser aller Gesundheit bestmöglich zu schützen. Daher ist eine präzise Planung sehr wichtig. Für das kommende Spiel am Sonntag um 17:00 Uhr gegen den VfL Gummersbach steckt die Geschäftsstelle daher bereits voll in der Organisation.
Entgegen des Trends sind die Zahlen im Kreis Steinfurt gesunken, was uns auch für das Gummersbach-Spiel ein Publikum von bis zu 650 Zuschauern unter Vorbehalt ermöglicht. Darüber freuen wir uns über allen Maßen und fiebern einem Spiel mit Zuschauern am Sonntag leidenschaftlich entgegen.“ So teilt uns heute die TVE-Geschäftstelle in einer Pressemeldung mit.

Die laufende Woche werden die Mitarbeiter dazu nutzen, den Ticket-Verkauf zu staffeln: Zeitlich privilegiert können zunächst Partner und Sponsoren sowie ab Donnerstagnachmittag ca. 14 Uhr Dauerkartenbucher Plätze sichern. Ab Freitagnachmittag ca. 14 Uhr gehen dann die noch verbleibenden Karten für das Gummersbach-Spiel in den freien Verkauf.
Tickets sind aus kontaktreduzierenden Gründen ausschließlich online zu bestellen. Der Zugang zur Halle selbst erfolgt dann mittels Ticket und Gesundheitsbogen, welcher der TVE-Homepage entnommen werden kann: https://www.tvemsdetten.com/kontakt/presse-downloads/
Vor Ort muss sich dann selbstverständlich an die geltenden Hygienemaßnahmen gehalten werden. Aufgrund der vielen Nachfragen betrifft das auch das Tragen einer Mund-Nasen-Maske am Platz und den rein alkoholfreien Getränkeausschank.
Der TVE hofft dennoch auf viel Herzblut und ein packendes Wochenend-Finale voller Handball und lautstarkem Anfeuern der besten Fans der Welt.

Wichtig der Hinweis, dass leider auch spontan die Möglichkeit besteht, dass Spiele in der aktuellen Situation von öffentlich-rechtlicher Seite spontan abgesagt, verschoben oder nur ohne Publikum ausgetragen werden könnten. Dies zeigte uns bereits das verschobene Spiel gegen Ferndorf.  Hier wird aktuell noch nach einem Nachholtermin gesucht. Die bereits gekauften Tickets und Plätze für das Nachholspiel behalten selbstversändlich ihre Gültigkeit. Eine Erstattung von bezahlten Tickets ist bei einem unpassenden Termin nach Terminbekanntgabe möglich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein