„Der geschenkte Tag“ Dankeschön-Abend des Landrats

0
309

„Wir haben noch Platz im Saal. Es können noch Ehrenamtliche für den Dankeschön-Abend im Kunsthaus Kloster Gravenhorst vorgeschlagen werden“, sagt Landrat Dr. Klaus Effing, der in diesem Jahr wieder am 29. Februar zum „Geschenkten Tag“ ins Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel einlädt. Dieser Dankeschön-Abend ist eine Anerkennung für die vielen geleisteten Stunden freiwillig Engagierter.

Ihren Einsatz weiß der Landrat sehr zu schätzen: „Wer regelmäßig unentgeltlich Hilfe leistet, bereichert die Gesellschaft. Das Engagement ist unbezahlbar. Ich freue mich darauf, den Ehrenamtlichen an diesem Abend persönlich danken zu können.“ Die Vorgeschlagenen dürfen sich auf einen unterhaltsamen Abend mit Programm und Essen freuen. Auf die Gästeliste kommen Ehrenamtliche, die sich in besonderer Weise engagieren und aus der Bevölkerung heraus empfohlen werden. Jeder kann eine oder mehrere Personen vorschlagen, aber keine Gruppen!

Der Dankeschön-Abend findet seit 2008 alle vier Jahre statt. Die Vorschläge können bei der Stabsstelle Landrat eingereicht werden per E-Mail an christiane.wesoly@kreissteinfurt.de oder per Post an Kreis Steinfurt, Stabsstelle Landrat, Der geschenkte Tag, Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt. Erforderlich sind die Adresse der vorgeschlagenen Person sowie eine kurze aussagekräftige Beschreibung der ehrenamtlichen Tätigkeit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein