Der allererste Schultag…

0
224

…bleibt vermutlich bei den Eltern mehr in Erinnerung als bei den Schülerinnen und Schülern selber. Heute war es in Hollingen für gut 60 Kinder soweit. Getrennt voneinander wurden die Erdmännchen (Klasse 1a), Mäuse (Klasse 1 b) und Zebras (Klasse 1 c) zunächst in einem Wortgottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche von Kaplan Joachim Brone begrüßt und dann ging es auch schon rüber, dorthin, wo sie in den nächsten vier Jahren einen Großteil ihrer Zeit verbringen werden: die Schule Hollingen am Bühlsand, – sie war für viele Generationen schon der Beginn der Schullaufbahn, hier lernten schon Großeltern der heute Eingeschulten das ABC und 1 x 1.
Begrüßt wurden die neuen Klassen von den älteren Jahrgängen, die extra zwei Lieder einstudiert hatten.

Die Klasse 1 a – Erdmännchen mit Klassenlehrerin Jennifer Wolff, Fachlehrer Jürgen Klein und Förderschullehrerin Marion Beschoner (Foto: Thomas Weber)
Die Klasse 1 b – Mäuse mit Klassenlehrer Thomas Kollenberg und Förderschullehrerin Kerstin Lechte (Foto: Thomas Weber)
Die Klasse 1 c – Zebras mit Klassenlehrerin Christine Pande, Referendarin Anna Ostermann, Integrationskraft Karin Elmer, Förderschullehrerin Kerstin Lechte

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein