Das Spielmobil rollt wieder

0
226
(Foto: 13drei)

Der Treffpunkt 13drei ist im Sommer wieder auf den Spielplätzen in Emsdetten unterwegs

Für eine lange Zeit konnte das Spielmobil des Kinder- und Jugendzentrums Treffpunkt 13drei nicht unterwegs sein. Der Grund war natürlich die Corona-Pandemie. Doch seit Mitte Juni rollt der grüne 13drei-Bulli wieder durch Emsdetten und macht halt an verschiedenen Spielplätzen. „Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo wir mit dem Spielmobil verschiedene Spielplätze besucht haben, nutzen wir dieses Jahr die Erfahrung, wo unser Angebot am besten genutzt wurde. Daher haben wir uns für den Sommer entschlossen nur drei verschiedene Spielplätze anzufahren, dafür aber regelmäßig jede Woche,“ berichtet Sozialpädagoge Florian Fabel aus dem 13drei-Team. Immer montags, mittwochs und freitags macht das Spielmobil von 15.30Uhr bis 18.30Uhr für 3 Stunden halt und ermöglicht allen interessierten Kindern und Jugendlichen spannende und lustige Spielmöglichkeiten. „Wir haben jede Menge Bälle, Seile, Kegel, Schläger, Reifen, usw. Aber die Highlights sind ganz sicher unsere Jonglier-Sets mit Jonglierkeulen, Diabolos und Devil-Stick, die Tischkegelbahn, Wikingerschach und unsere mobile Minigolfanlage,“ berichtet er weiter. „Außerdem bauen wir immer einen Spieltisch und Bänke auf und haben jede Menge Gesellschaftsspiele dabei. Dazu noch ein bisschen Musik und nette Mitarbeiter und schon hat man eine tolle Nachmittagsbeschäftigung.“ Montags gastiert das Spielmobil auf dem Abenteuer-Spielplatz an der August-Heeke-Straße, mittwochs auf dem Spielplatz im Hof Deitmar und freitags auf dem Spielplatz mit Bolzplatz an der Schillerstraße. Weitere Infos gibt es unter www.13drei.de/spielmobil.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein