Coronavirus: Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten

0
402

Menschen, die sich in einem sogenannten Risikogebiet aufgehalten haben, sind bei Einreise nach Deutschland aufgefordert, sich sofort in häusliche Isolation zu begeben und sich unverzüglich verpflichtend testen zu lassen. Sie müssen sich zudem sofort beim Kreisgesundheitsamt melden.

Alle notwendigen Informationen zum Vorgehen und zu den Risikogebieten finden Betroffene unter www.kreis-steinfurt.de. Bei Rückfragen gibt es auch die Möglichkeiten, die Reise-Hotline des Kreises Steinfurt, Telefon 02551-69-5930 (montags bis freitags von 8 Uhr bis 17 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 15 Uhr), zu kontaktieren.

Einreisende aus Ländern, die nicht zu den vom Robert-Koch-Institut definierten Risikogebieten zählen, können sich innerhalb von 72 Stunden kostenfrei testen lassen. Für die Testung aller Einreisenden sind die Hausärztinnen/Hausärzte oder die Kassenärztlichen Vereinigungen die richtigen Ansprechpartner.

Das Kreisgesundheitsamt hat eine Liste von Arztpraxen ins Internet gestellt, wo sich Reiserückkehrer auf das Coronavirus testen lassen können. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann sich jederzeit ändern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein