Corona-Fälle auf Kirmespark in Rheine – Kreis bittet betroffene Besucher zum Test

1
6674

Dem Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt sind mindestens drei Menschen bekannt geworden, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden und sich am vergangenen Wochenende im Kirmespark an der Windthorststraße in Rheine aufgehalten haben. Aus diesem Grund bittet der Kreis Steinfurt alle Bürgerinnen und Bürger, die am Freitag, 16. Oktober, 15.30 bis 18.30 Uhr, am Samstag, 17. Oktober, 18 bis 22 Uhr, und am Sonntag, 18. Oktober, 14 bis 18 Uhr, ebenfalls diesen Kirmespark besucht haben, bei Auftreten von Symptomen wie Fieber, trockener Husten, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen einen Hausarzt aufzusuchen. Wichtig sei, diesen schon bei einer Terminvereinbarung darauf hinzuweisen, dass möglicherweise ein Kontakt zu einer Covid-19-positiv getesteten Person stattgefunden hat.

Eine Meldung beim Gesundheitsamt ist nicht erforderlich und kann in der derzeitigen Pandemie-Lage auch nicht beantwortet werden.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein