Corona an der GSS

0
1230

Wie uns aus der Pressestelle des zuständigen Gesundheitsamtes/dem Krisenstab in Steinfurt mitgeteilt wurde, ist jetzt an der hiesigen Geschwister-Scholl-Schule ein Lehrer mit dem Coronavirus infiziert. Dr. Fuchs, medizinischer Einsatzleiter Corona beim Kreis Steinfurt: „Für uns hat höchste Priorität, die Infektionsketten sofort zu unterbrechen.“ Da auch hier die Kontakte in den vergangenen Tagen dokumentiert wurden, ist man guter Hoffnung, den betroffenen Personenkreis entsprechend eingrenzen zu können.

Der positiv getestete Lehrer hat am Montag und Dienstag Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 10 unterrichtet sowie eine Prüfung beaufsichtigt.

Das Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt hat nach Bekanntwerden des Falls sofort die Kontaktpersonennachverfolgung aufgenommen. 39 Mädchen und Jungen wurden in häusliche Quarantäne verwiesen, ebenso Lehrer, die mit dem Betroffenen engeren Kontakt hatten.

Aus Sicht des Infektionsschutzes besteht aber derzeit keine Notwendigkeit, die Schule komplett zu schließen

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein