Cloverleaves werden Landesmeister 2021

0
104
Die Cloverleaves wurden Landesmeister (Foto: Thomas Ullrich)

Am vergangenen Samstag machten sich die Cheerleader des SV Hembergen auf den Weg zu den NRW Landesmeisterschaften in Uerdingen.

Unter sehr strengen Corona-Vorschriften konnte diese Veranstaltung durchgeführt werden. Um teilzunehmen, musste jedes Mitglied geimpft oder genesen sein und einen tagesaktuellen negativen Test vorweisen. In die Halle kamen jeweils nur die Teams aus der Stadt, die auch ihren Auftritt hatten. So wurden Kontakte zwischen den verschiedenen teilnehmenden Vereinen aus ganz NRW vermieden. Zuschauer hatten zu dieser Veranstaltung keinen Zutritt, so dass die Cheerleader vor leeren Rängen auftraten und die sonst gewohnt tolle Stimmung in diesem Jahr fehlte. Ein großes Lob geht an den Ausrichter, der hier nicht nur unter den schwierigen Voraussetzungen einen super Job gemacht, sondern auch jedes einzelne Team angefeuert hat. Es war schon eine sehr komische Atmosphäre so ganz ohne Publikum.

Früh morgens ging es für die gut 70 aktiven Cheerleader nach Uerdingen. Die Vorfreude, aber auch die Anspannung waren groß, da es ja doch unter Voraussetzungen stattfand, die man nicht kannte.

Jeder wusste, dass man den Auftritt möglichst perfekt aufführen und im Anschluss direkt wieder abreisen musste. Die CheerLeaderEmsdetten (CLE) gingen mit drei Teams an den Start, als erstes die Tiny Leaves (bis 6-11 Jahre), danach kamen die Cloverleaves (bis 11-16 Jahre) und zum Schluss die Allstars (ab 16 Jahre).

Alle Teams boten jeweils eine sehr gute Leistung. Wenn auch nicht alles zu 100 % klappte, so konnte man aber sehr stolz auf die jeweiligen Auftritte der Teams sein. Da man die Auftritte der gegnerischen Mannschaften während der Meisterschaft nicht sehen konnte, fiel es auch schwer die eigene Leistung im Vergleich einzuschätzen. Die Auftritte sämtlicher Teams wurden nämlich aufgezeichnet und erst am Sonntag ab 12.00 Uhr in einem Live-Stream mit anschließender Siegerehrung im Internet übertragen. Also musste man den Sonntag abwarten. Es geht natürlich nicht nur um die Platzierung, sondern auch um die Qualifikation für die Regionalmeisterschaften.

Direkt hintereinander konnte man die Aufzeichnungen der Tiny Leaves und der Cloverleaves vom Vortag sehen sowie natürlich auch alle anderen Teams. Bei der sich direkt anschließenden Siegerehrung wurden die Tiny Leaves mit einem begehrten Platz auf dem Treppchen belohnt, sie holten in ihrer Kategorie den 3. Platz mit 7,29 Punkten.

Noch besser machten es die Cloverleaves. Mit 6,84 Punkten sicherten sie sich den ersten Platz und sind somit NRW Landesmeister.

Anschließend gab es die Übertragung aller Senior-Teams, also auch vom Allstar-Team des SV Hembergen. Die gute Leistung wurde mit 6,14 Punkten und dem Vize Landesmeister-Titel belohnt.

Somit haben die Cheerleader nicht nur einen kompletten Satz an Pokalen geholt, sondern alle drei Teams haben sich für die Regionalmeisterschaft qualifiziert.

Die gesamte Landesmeisterschaft stellt für die Cheerleader-Teams des SV Hembergen einen großen Erfolg dar. Doch Ausruhen können sich die Teams nicht, sondern schon jetzt wird für die Regionalmeisterschaften im kommenden Jahr trainiert und geplant.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein