Bürgermeister und Stellvertretende gratulieren bald wieder persönlich

0
395

Ab April werden Bürgermeister Oliver Kellner und die vier stellvertretenden Bürgermeisterinnen und Bürgermeister Ines Brehe, Beatrix Steinbach-Möllers, Marita Haude und Günter Lammert zu besonderen Anlässen wieder persönlich gratulieren. Persönliche Glückwünsche gibt es zu den 85., 90., 95., 100. Geburtstagen und dann jedes weitere Jahr.

Ein Besuchsangebot gibt es zudem bei den Ehejubiläen ab Erreichen der Goldenen Hochzeit nach 50 Ehejahren. Hierfür bedarf es, anders als bei den Gratulationsbesuchen zu den Geburtstagen, einer vorherigen Terminabstimmung.

Eine schöne Tradition, die nun fortgesetzt werden kann. Um ältere Bürgerinnen und Bürger in Folge der Corona-Pandemie nicht zu gefährden, verzichteten Bürgermeister Oliver Kellner und seine Stellvertretenden in den vergangenen Monaten auf Besuche bei Jubilarinnen und Jubilaren.

Terminabstimmungen bei Ehejubiläen können über die E-Mail-Adresse vorzimmer@emsdetten.de oder telefonisch unter 02572/922-163 vereinbart werden. Die Stadtverwaltung bittet um Mitteilung, sofern kein persönlicher Besuch zu den genannten Geburtstagen gewünscht wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein