Bürgermeister bedankt sich für 50 gespendete Bäume

0
340
Bürgermeister Oliver Kellner und Franz Herbert

Rund 50 neue Bäume tragen ab sofort zu einem grüneren Stadtbild in Emsdetten bei. Bürgermeister Oliver Kellner nahm die Bäume, die von der Egon Herbert GmbH & Co. KG gespendet wurden am Dienstag, 23. November 2021, offiziell entgegen. Die in 1946 in Emsdetten gegründete Egon Herbert GmbH & Co. KG feiert in 2021 ihr 75-jähriges Firmenjubiläum. Für Geschäftsführer Franz Herbert Anlass genug, eine besondere Aktion zu organisieren. „Seit nun 75 Jahren arbeiten wir mit dem Rohstoff Holz. Angefangen mit Dachstühlen, Fußböden und Schränken haben wir heute unseren Schwerpunkt auf die Fertigung von Holz- und Kunststoff-Fenstern und Haustüren gelegt. In all den Jahren lagen uns der Naturschutz und das Thema Nachhaltigkeit immer schon am Herzen. Zum diesjährigen Firmenjubiläum möchten wir der Natur daher etwas zurückgeben. So ist die Idee entstanden, Bäume zu pflanzen, an denen sich gleichzeitig auch ganz Emsdetten erfreuen kann“, erläutert Geschäftsführer Franz Herbert den Hintergrund der Baumspende. „Über so viel Engagement, das der gesamten Stadt Emsdetten und gleichzeitig auch der Natur zugutekommt, freuen wir uns natürlich ganz besonders. Gerade in Zeiten des Klimawandels hat jede einzelne umweltfreundliche Aktion eine ganz besondere Bedeutung“, bedankt sich Bürgermeister Oliver Kellner ausdrücklich für die großzügige Spende. Bei den 50 Bäumen im Wert von rund 7.000 Euro handelt es sich um verschiedene Laubbäume wie Buchen, Ahornbäume oder Kastanien. Die Bäume wurden in enger Abstimmung mit dem Baubetriebshof der Stadt Emsdetten beschafft, der im Vorfeld die passenden Standorte und Sorten ausgewählt hat. Die Laubbäume sind für ihren jeweiligen Pflanzort daher bestens geeignet und sollen vorwiegend auf Schulhöfen und Spielplätzen für ausreichend Schatten während der heißen Sommertage sorgen.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein