Berufswahlmesse 2020 abgesagt

0
215

Der Bürgermeister der Stadt Emsdetten hat heute (Dienstag, 17. März 2020) entschieden, die diesjährige Berufswahlmesse am 28./29. Mai 2020 abzusagen. Hintergrund ist die aktuelle Corona-Pandemie, die sich mehr und mehr in Deutschland und in der Region ausbreitet. Die Berufswahlmesse erfreut sich seit Jahren stetig wachsender Beliebtheit sowohl bei den Unternehmen als auch bei den Schülerinnen, Schülern und Eltern, die die Messe jedes Jahr sehr zahlreich besuchen. Dennoch hat die Gesundheit der Ausstellerinnen und Aussteller sowie der vielen Besucherinnen und Besucher der Messe oberste Priorität. Die Stadt Emsdetten bedauert die Entscheidung, bittet jedoch in dieser Situation um Verständnis.

Das Azubi-Speed-Dating am 18. Juni 2020 ist bislang nicht abgesagt worden. Die Stadt hofft, dass diese Veranstaltung wie geplant stattfinden kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein