Berufsfelderkundungstage des Kreises Steinfurt in Emsdetten

0
233

„Kein Abschluss ohne Anschluss“

Azubis in spe für das eigene Unternehmen begeistern: Auch im Frühjahr 2022 sollen Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen wieder in Unternehmen und Betrieben erste Praxisluft schnuppern. Die Berufsfelderkundungstage finden im Rahmen des Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) an allen Schulen statt. Arbeitgeber im Kreis Steinfurt, die Jugendlichen an den eintägigen Praktika Berufe in ihrem Unternehmen vorstellen möchten, können ihr Angebot noch bis zum 14. Januar H I E R über das Buchungsportal kostenlos einstellen.

„Die Berufswahl gehört zu den wichtigsten Herausforderungen der Jugend“, sagt Landrat Dr. Martin Sommer: „Durch die Corona-Pandemie wurde die Berufsorientierung erschwert. Auch deshalb hoffe ich sehr, dass viele Unternehmen Angebote für die Berufsfelderkundungstage 2022 einstellen.“ Schließlich profitierten beide Seiten, meint auch Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf: „Die Schülerinnen und Schüler bekommen erste Eindrücke von der Berufswelt und den jeweiligen Aufgaben unterschiedlicher Berufe. Die Arbeitgeber können so mögliche Nachwuchstalente für ein Praktikum oder gar eine Ausbildung kennenlernen.“

In Emsdetten werden rund 340 Schülerinnen und Schüler im April und Mai dieses Jahres Plätze für Berufsfelderkundungen nachfragen. Die Emsdettener Schulen haben in ihren Schuljahresplanungen folgende Zeitfenster vorgesehen: GeschwisterScholl-Realschule: 4. bis 6. April, Gymnasium Martinum: 6. April (Klasse 8) und 11. Mai (Nachholer Klasse 9), Käthe-Kollwitz-Realschule: 9. bis 13. Mai.

Für die Jugendlichen wird es übrigens ab dem 17. Januar spannend, denn ab diesem Tag können sie Angebote reservieren. Die direkte Buchung ist ab dem 1. Februar möglich.

Die Kommunale Koordinierungsstelle des Kreises Steinfurt steht für weitere Informationen unter der Telefonnummer (0 25 51) 69 – 15 81 oder H I E R  per E-Mail.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein