Aus der Polizeimappe

0
317
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Vierjähriger Junge in Rheine schwer verletzt

Ein vierjähriger Junge wollte am Freitagnachmittag (03.09.2021), gegen 16.17 Uhr, mit seinem Fahrrad die Salzbergener Straße in Richtung Kreuzherrenweg überqueren. Hierbei wurde er von einem Pkw erfasst. Der 57-jährige Pkw- Fahrer befuhr die Salzbergener Straße in Richtung stadtauswärts. Das Kind wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber zur Klinik nach Münster geflogen. Die Salzbergener Straße musste für die Unfallaufnahme kurzeitig voll gesperrt werden.

Unfallflucht in Mettingen

Am Donnerstag (02.09.) wurde in Mettingen auf dem Parkplatz des K&K Marktes an der Ibbenbürener Straße 12 ein Fahrzeug beschädigt. Der graue Ford Kuga wurde in der Zeit von 09.00 Uhr und 13.00 Uhr im Heckbereich durch einen unbekannten Verursacher beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1000 Euro. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder die Hinweise zum flüchtigen Pkw geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon: 05451/5914315.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein