Aus der Polizeimappe

0
705

Unbekannte Diebe sind in der Nacht zum Dienstag (24.03.2020) in einen Frisörsalon an der Emsdettener Straße eingestiegen. Aus den Geschäftsräumen erbeuteten sie nach Erkenntnissen etwas Bargeld aus der Trinkgeldkasse. In der Zeit zwischen Montagabend, 19.00 Uhr und Dienstagmorgen, 09.00 Uhr, begaben sich der oder die Täter zu einem Seiteneingang des Salons. Hier schlugen sie mit einem Stein ein großes Loch in die Scheibe der Tür und begaben sich dann in das Ladenlokal. Offenbar suchten sie nur direkt im Eingangsbereich nach Diebesgut. In der Zeit zwischen dem 16.03. und dem 24.03.2020 sind Unbekannte in die Bücherei an der Grabenstraße eingebrochen. Um in das Gebäude zu gelangen, hebelten sie ein Fenster auf. Weitere Schäden richteten sie im Gebäude an, da sie zwei Zwischentüren gewaltsam öffneten. In der Bücherei haben die Täter nach ersten Erkenntnissen keine große Beute gemacht. Es konnte lediglich das Fehlen eines minimalen Geldbetrages festgestellt werden.

Die Polizei sucht Zeugen Telefon, 02571/928-4455

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein