Aus der Polizeimappe

0
200
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Rheine: Kradfahrer schwer verletzt

Ein 65-jähriger Motorradfahrer aus Rheine ist am Dienstagnachmittag (31.08.21) gegen 15.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Catenhorner Straße schwer verletzt worden. Der Rheinenser fuhr mit seiner silberfarbenen Kawasaki auf der Catenhorner Straße in Richtung stadtauswärts. Zur selben Zeit war eine 42-jährige Autofahrerin aus Rheine mit ihrem blauen Ford Focus auf derselben Straße in Fahrtrichtung Rheine unterwegs. Die 42-Jährige wollte ersten Erkenntnissen zufolge nach links in die Goldbergstraße abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 65-Jährige über die Motorhaube des Fords geschleudert wurde. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Fahrbahn musste im Bereich der Unfallstelle gereinigt werden. Der Sachschaden des Unfalls liegt schätzungsweise bei rund 7000 Euro.

Altenberge: Außenspiegel beschädigt – Unfallflucht

Auf der Borghorster Straße, zwischen Prozessionsweg und Bergstraße, ist zwischen Dienstag (31.08.2021), 18.00 Uhr und Mittwoch (01.09.2021), 03:15 Uhr ein geparkter schwarzer VW Golf angefahren worden. Dabei wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Am Unfallort wurde die blaue Außenspiegelabdeckung eines anderen VWs gefunden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich allein der Sachschaden beim beschädigten schwarzen Golf auf etwa 250 Euro. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder die Hinweise zum flüchtigen Pkw geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Greven, Telefon 02571/928-4455.

Greven: Unfallflucht am Rathausparkplatz

Am Dienstag (31.08.21) ist es zwischen 07.45 Uhr und 09.20 Uhr auf dem Parkplatz neben dem Rathaus an der Straße Hinter der Lake zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein geparkter grauer Audi A4 wurde angefahren und dabei am vorderen Stoßfänger auf der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich allein der Sachschaden beim beschädigten Audi auf etwa 1000 Euro. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Greven, Telefon 02571/928-4455.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein