Aus der Polizeimappe

0
186
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Unfallflucht in Greven

Am Montag (23.08.2021) kam es zwischen 19.30 Uhr und 21.00 Uhr auf dem Feldweg in Höhe der Hausnummer 17 zu einem Verkehrsunfall. Durch einen unbekannten Fahrzeugführer wurde ein Mauersockel beschädigt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich allein der Sachschaden beim beschädigten Mauersockel auf etwa 500 Euro. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Greven, Telefon 02571/928- 4455.

Körperverletzung in Rheine

Nach einer gefährlichen Körperverletzung an der Straße „Alte Spinnerei“ sucht die Polizei in Rheine jetzt Zeugen. Ein 31-jähriger Rheinenser wurde am Samstag (14.08.) gegen 05.05 Uhr in Höhe des Parkplatzes der Hausnummer 12 von einem Unbekannten angesprochen. Kurz darauf griff der Mann den 31-Jährigen an, schlug ihm ins Gesicht und verletzte ihn dabei. Danach flüchtete der Unbekannte. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1.90 Meter groß, leicht muskulös und hat kurze blonde Haare. Zur Tatzeit trug er ein weißes T-Shirt. Wer Angaben zu dem Vorfall oder dem Unbekannten machen kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein