Aus der Polizeimappe

0
161
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Greven: Smartphones und Tablet entwendet

Am Mittwoch (18.08.) wurde die Polizei über einen Diebstahl im Telekom Shop an der Markstraße informiert. Nach Aussagen einer Mitarbeiterin, betrat ein unbekannter Mann gegen 13.15 Uhr den Shop und begab sich direkt zu den Ausstelltischen. Dort riss der Unbekannte vier Mobiltelefone und ein Laptop inklusive der Diebstahlsicherungen aus ihrer Verankerung und flüchtete in Richtung Schulgasse/An der Martinischule. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Er ist männlich, etwa 1,70 Meter groß und maximal 30 Jahre alt. Er trug eine dunkle Hose, eine Jacke mit schwarz/grünen Dreiecken und eine schwarze Kappe mit einem Logo, vermutlich ein weißes Z oder H. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder Hinweise zu dem Unbekannten geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Greven, Telefon 02571/928-4455.

Mettingen: Unfallflucht

Am Mittwoch (18.08.2021) wurde gegen 22.36 Uhr an der Friedrich-von-Schiller-Straße 18 ein weißer Hyundai an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Pkw war dort auf dem rechten Parkstreifen abgestellt. Der Fahrer des Wagens hat einen Knall wahrgenommen und aus der Entfernung einen Pkw wegfahren gesehen, welcher nach links in den Höveringhausener Kirchweg abbog. Am Hyundai entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Steinfurt: Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Mittwoch (18.08.) informierte eine Zeugin die Polizei gegen 19.30 Uhr über ein Fahrzeug, das auf der B54 in Schlangenlinien fuhr. Die eingesetzte Streifenwagenbesatzung konnte das Fahrzeug im Bereich der Abfahrt Wettringen, auf der Wettringer Straße, stoppen. Bei der Kontrolle des 49-jährigen Fahrers aus Bochum stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von gut 1,5 Promille. Dem Bochumer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein