Aus der Polizeimappe

0
224
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Unfallflucht in Ibbenbüren

Auf der Permer Straße 2, auf dem dortigen Parkplatz der Bundesbahn, wurde in der Zeit von Mittwoch (28.07.2021), 14.45 Uhr, bis Samstag (31.07.2021), 17.05 Uhr, ein schwarzer Audi A3 Kombi im Heckbereich linksseitig durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden am Audi etwa 2000 Euro Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/ 591 – 4315.

Unfallflucht in Recke

Auf der Poststraße, auf dem Parkplatz der dortigen Kirche, wurde in der Zeit von Freitag (30.07.2021), 10.00 Uhr, bis Samstag, 17.00 Uhr, ein geparkter schwarzer BMW X5 am Kotflügel vorne rechts durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Die Schadenshöhe am BMW beträgt nach ersten Einschätzungen etwa 1000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/ 591 – 4315.

Unfallflucht in Lotte

Am Donnerstag (29.07.2021), in der Zeit von 09.00 Uhr bis 09.50 Uhr, wurde auf der Westerkappelner Straße 17, auf dem dortigen Parkplatz, ein geparkter schwarzer Toyota Avensis vorne, seitlich rechts durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Die Schadenshöhe am Toyota beträgt nach ersten Schätzungen etwa 1.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/ 591 – 4315.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein