Aus der Polizeimappe

0
246
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Rheine-Hauenhorst: Zwei Kfz-Aufbrüche

Die erste Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Donnerstag (03.11.2022) 19.00 Uhr und Freitag (04.11.2022) 16.00 Uhr auf dem Hainbuchenweg. Der Geländewagen der Marke Lada war am Fahrbahnrand geparkt. Die unbekannten Täter manipulierten das Schloss der Beifahrertür und entwendeten ein Fernglas und ein Taschenmesser. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Eine zweite Tat fand im Zeitraum zwischen Samstag (05.11.2022) 16.00 Uhr und Montag (07.11.2022) 08.00 Uhr statt. In diesem Fall verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Nissan-Kleintransporter. Dieser parkte auf der Kirchstraße. Entwendet wurden Werkzeuge und Baumaschinen. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen vierstelligen Betrag. In beiden Fällen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Rheine unter der Telefonnummer 05971/938-4215 entgegen.

Greven: Zwei Wohnmobile gestohlen

In der Zeit zwischen Freitag (04.11.2022) 16.00 Uhr und Montag (07.11.2022) 09.30 Uhr sind zwei Wohnmobile von einem Firmengelände am Hansaring, zwischen Saerbecker Straße und Am Eggenkamp, entwendet worden. Bei den beiden gestohlenen Fahrzeugen handelt es sich Wohnmobile der Marke Fiat Ducato, die Kennzeichen lauten ST – RR 1005 und ST – RR 1006. Der Wert wird auf 100.000 Euro geschätzt. Die Fahrzeuge sind zur Fahndung ausgeschrieben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiwache Greven unter der Telefonnummer 02571/928-4455 entgegen.

Steinfurt: Verkehrsunfallflucht

Am Samstag (05.11.) in der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 10.55 Uhr wurde in Steinfurt ein Fiat 500 Cabriolet durch einen unbekannten Verursacher beschädigt. Das Fahrzeug war an der Leerer Straße 141 auf dem EDEKA Parkplatz abgestellt. Die Schäden hinten rechts am Pkw werden auf etwa 1000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen weißen Pkw. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Verkehrsunfallflucht aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen weißen Pkw machen können. Hinweise bitte an die Polizei Steinfurt 02551/154115.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.