Aus der Polizeimappe

0
199
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Van von Firmengelände in Rheine gestohlen – weitere Fahrzeuge aufgebrochen

Vom Gelände einer Trockenbaufirma an der Sandkampstraße in Schotthock ist in der Zeit zwischen Mittwoch (21.07.21), 22.00 Uhr, und Donnerstag (22.07.21), 09.00 Uhr, ein Van gestohlen worden. Ein weiterer Pkw wurde aufgebrochen. Bei beiden Wagen handelt es sich um Fiat Ducatos. Sie waren auf dem Parkstreifen gegenüber der Firma abgestellt. Aus dem zweiten Van entwendeten die unbekannten Täter mehrere hochwertige Werkzeuge. Die Polizei stellte an verschiedenen Stellen Aufbruchspuren sicher. Der Gesamtsachschaden für den Geschädigten liegt im fünfstelligen Eurobereich. Hinweise auf den oder die Täter gibt es nicht. Die Rheinenser Polizei nimmt Zeugenhinweise entgegen unter Telefon 05971/938-4215.

Einbruch in Wohnung in Rheine, Schmuck und Bargeld entwendet

Am Donnerstag (22.07.21) sind unbekannte Täter in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 21.00 Uhr auf bisher unbekannte Weise in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Rolinerstraße in Mesum gelangt. Im Erdgeschoss hebelten sie der Spurenlage zufolge an der Eingangstür einer Wohnung und verschafften sich zu Zugang. In der Wohnung durchsuchten sie zahlreiche Schränke und Schubladen. Die Täter entwendeten Schmuck und Bargeld von bisher unbekannten Wert. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Polizei in Rheine nimmt Hinweise von Zeugen entgegen unter Telefon 05971/938-4215

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein