Aus der Polizeimappe

0
329
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Recke: Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Freitagmorgen (06.05.2022) ist gegen 9.55 Uhr eine 45-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Frau aus Recke fuhr mit ihrem Hyundai Tucson auf der Mettinger Straße (L599) in Richtung Mettingen. Ein 59-jähriger Mann aus Westerkappeln bog mit seinem VW Touran von der Schulstraße kommend nach links in die Mettinger Straße, ebenfalls in Richtung Mettingen, ab. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen missachtete er die Vorfahrt der 45-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei verletzte sie sich die Frau aus Recke schwer, der 59-jährige Mann blieb unverletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Steinfurt-Burgsteinfurt: Unbekannte versuchten Pflanzen aus Gartencenter zu stehlen, werden jedoch beobachtet und fliehen

Ihr Diebesgut haben die männlichen Täter am frühen Samstagabend (08.05.22) auf einem Parkplatz an der Ochtruper Straße zurückgelassen, weil sie von Zeugen entdeckt worden waren. Zuvor hatten die Täter unbefugt das Außengelände eines Gartencenters kurz vor dem Kreisverkehr Dieselstraße/Ochtruper Straße betreten. Dort luden sie zahlreiche Gartenpflanzen sowie Blumenerde auf einen mitgebrachten Einkaufswagen. Anschließend schoben sie den Einkaufswagen Richtung Parkplatz. Dort wurden sie von Zeugen, die die Tat im Gartencenter bereits von ihrem Auto aus beobachtet hatten, bei ihrem weiteren Vorhaben gestört. Die Unbekannten flüchteten zu Fuß in Richtung Industriegebiet Sonnenschein. Die Beute nahmen sie nicht mit. Bei den drei unbekannten Tätern handelte es sich um drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren. Alle drei waren schlank und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Zwei waren schwarz gekleidet und trugen schwarze Mund-Nasen-Masken. Der Dritte hatte eine graue Jogginghose an und eine schwarze Pudelmütze auf dem Kopf. Er trug eine blaue OP-Maske. Die Polizei sucht Zeugen, die von dem Diebstahlversuch etwas mitbekommen haben und die weitere Hinweise zu den Tätern geben können. Zeugen melden sich bei der Wache in Steinfurt unter Telefon 02551/15-4115.

Mettingen: Alkoholisierte Frau verursacht Verkehrsunfall mit Verletzten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (08.05.2022) hat eine alkoholisierte Frau einen Verkehrsunfall verursacht. Die 27-Jährige aus Mettingen befuhr gegen 00.49 Uhr mit ihrem VW Golf die Recker Straße (L599) in Richtung Mettingen. Mit ihr im Fahrzeug waren eine 26-jährige Frau aus Westerkappeln und ein 29-jähriger Ibbenbürener unterwegs. Nach derzeitigem Erkenntnissen kam das Fahrzeug der 27-Jährigen aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Schlussendlich kam das Auto hinter der Leitplanke auf dem Grünstreifen zum Stehen. Alle drei Fahrzeuginsassen konnten sich eigenständig aus dem Fahrzeugwrack befreien. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei stellte fest, dass die Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluss stand. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden 5.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Recker Straße gesperrt.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein