Aus der Polizeimappe

0
381
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Ibbenbüren: Einbrüche in Büroräume und in eine Brauerei

In Laggenbeck hat es in der Nacht zu Donnerstag (21.04.22) Einbrüche in zwei Firmengebäude gegeben, die in nächster Nähe zueinander liegen. In der Zeit zwischen Mittwoch (20.04.22), 20.30 Uhr, und Donnerstag (21.04.22), 07.10 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu den Büroräumen eines Industriekomplexes an der Straße In der Garte, auf Höhe der Einmündung Rosenstraße. Ersten Erkenntnissen zufolge gelangten sie durch ein Fenster auf der Südseite des Gebäudes ins Innere. Dort brachen die Täter der Spurenlage zufolge die Türen zu mehreren Büros auf und suchten nach Wertgegenständen. Es wurde ein geringer Geldbetrag entwendet. Zwischen Mittwoch, 18.30 Uhr, und Donnerstag, 08.25 Uhr, brachen Unbekannte in eine Brauerei ein, die nur wenige Meter von dem Industriekomplex entfernt an der Ibbenbürener Straße liegt. Im Gebäude wurden mehrere Türen aufgebrochen. Im Schankraum wurden mehrere Fächer und Schubladen durchsucht. Aus der Brauerei stahlen die Täter den bisherigen Erkenntnissen zufolge eine kleinere Menge Bargeld. Ein Zusammenhang zwischen beiden Einbrüchen ist nicht auszuschließen. Hinweise auf den oder die Täter gibt es nicht. Die Polizei in Ibbenbüren nimmt Zeugenhinweise entgegen unter Telefon 05451/591-4315.

Ibbenbüren: Geparkter PKW beschädigt – Verursacher gesucht

Am Donnerstag (22.04.2022) ist es auf einem Kundenparkplatz an der Gravenhorster Straße 126 zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Zwischen 17.00 und 17.45 Uhr beschädigte ein Unbekannter einen geparkten VW Passat linksseitig am Fahrzeugheck. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Nach ersten Schätzungen beträgt die Schadenshöhe 1.300 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, die Polizei in Ibbenbüren unter Telefonnummer 05451/591-4315 zu kontaktieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein