Aus der Polizeimappe

0
409
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Greven: Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

In der Zeit von Freitag (18.03.), 22.00 Uhr bis Samstag (19.03.), 07.00 Uhr kam es in Greven auf der Mergenthalerstraße in Höhe Haus Nr. 16a zu einem Verkehrsunfall. Zwei am rechten Fahrbahnrand geparkte PKW wurden an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der vordere graue Ford Focus wurde vorne links am Radlauf beschädigt. Ein dahinter stehender grauer VW Tiguan wurde hinten links am Kotflügel beschädigt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf insgesamt etwa 3.000 Euro. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen und die Beamten suchen Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen PKW geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Greven unter der Telefon-Nr.: 02571/9284455.

Westerkappeln: Schwerer Verkehrsunfall Tecklenburger Straße – Nachtrag

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Tecklenburger Straße sind am Montag (21.03.) zwei Westerkappelner schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr eine 62-jährige Frau gegen 08.15 Uhr mit ihrem Toyota Yaris auf der Tecklenburger Straße in Fahrtrichtung Westerkappeln. Kurz vor dem Kreisverkehr mit der Ibbenbürener Straße wollte sie einen vor ihr fahrenden Lkw überholen. Dabei übersah sie offensichtlich einen 70-jährigen Mann aus Westerkappeln, der mit seinem Toyota Auris auf der Tecklenburger Straße in Richtung Velpe fuhr. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Auris gegen den Lkw geschleudert wurde. Beide Fahrer wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mit Rettungshubschrauber und Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Der 63-jährige Lkw-Fahrer aus Emsbüren blieb unverletzt. Für die Dauer der Bergung und der Unfallaufnahme war die Tecklenburger Straße für knapp 5 Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden liegt bei etwa 17.000 Euro.

Erstmeldung vom 21.03.2022, 09.59 Uhr
Am Montag (21.03.) hat es gegen 08.15 Uhr einen schweren Verkehrsunfall auf der Tecklenburger Straße gegeben. Zwei Pkw sind frontal zusammen gestoßen. Ersten Ermittlungen zufolge ist es bei einem Überholmanöver zu dem Unfall gekommen. Bei einem der Fahrzeugführer besteht Lebensgefahr, bei dem zweiten kann eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Die Rettungskräfte sind noch vor Ort. Zwei Rettungshubschrauber sind mittlerweile an der Unfallstelle gelandet. Spezialisten zur Verkehrsunfallaufnahme sind angefordert und werden an der Unfallstelle erwartet. Es wird nachberichtet

Ochtrup: Verkehrskontrolle an der B54

Am Montag (21.03.) hat die Kreispolizei Steinfurt mit Unterstützung des Zolls und der Bundespolizei auf der B 54 BTM-Kontrollen durchgeführt. Dafür wurde der Verkehr in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.45 Uhr in beiden Fahrtrichtungen über die Parkplätze Weiner geleitet. Nach positiven Drogenvortests wurden insgesamt 13 Fahrzeugführern Blutproben entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Bei zwei von ihnen wurden auch Kokain beziehungsweise Marihuana sichergestellt. In allen Fällen sind Ordnungswidrigkeitenanzeigen erstellt worden. Zwei Fahrer, die ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben, mussten eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich zahlen. Zwei Fahrer waren ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs, wobei einer von ihnen den Beamten einen gefälschten Führerschein vorlegte. Gegen sie wurde Strafanzeige erstattet. Darüber hinaus wurden weitere Verstöße, wie Geschwindigkeitsüberschreitung, Handynutzung während der Fahrt oder verbotenes Wenden auf einer Kraftfahrstraße geahndet. Die Beamten stellten außerdem einen VW Polo sicher, bei dem Verdacht besteht, dass die Betriebserlaubnis erloschen ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein