Aus der Polizeimappe

0
491
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Greven: Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Am Mittwoch (16.02.) ist es im Bereich Jägerweg / Herberner Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Pedelec-Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Ein 41-jähriger Grevener fuhr gegen 21.20 Uhr mit seinem BMW auf dem Jägerweg in Fahrtrichtung B 481. An der Einmündung Herberner Straße fuhr von dort ein 37-jähriger Pedelec-Fahrer in den Jägerweg ein. Der BMW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Pedelec-Fahrer, ebenfalls Grevener, stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Da der Pedelec-Fahrer vermutlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.700 Euro.

Hopsten: Einbruch in Supermarkt

Über ein Glasdach sind unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag (17.02.22) in einen Supermarkt an der Ibbenbürener Straße – nahe der Bunten Straße – eingestiegen. Anschließend schlugen die Einbrecher der Spurenlage zufolge eine Zwischenscheibe ein, um in einen Büroraum zu gelangen. Offenbar brachen die Täter an dieser Stelle ihr Vorhaben ab und flüchteten. Der Einbruch muss sich gegen 02.40 Uhr ereignet haben, da ein Alarm ausgelöst wurde. Hinweise auf den oder die Täter liegen nicht vor. Die Polizei in Ibbenbüren nimmt Zeugenhinweise entgegen unter Telefon 05451/591-4315.

Hörstel: Einbruch in Fitnessstudio

Mit einem unbekannten Werkzeug haben Einbrecher in der Nacht von Dienstag (15.02.22) auf Mittwoch (16.02.22) zwischen 21.40 Uhr und 08.00 Uhr ein Fenster an einem Fitness-Studio am Birkenweg aufgehebelt. Das Studio befindet sich kurz vor Beginn der Alten Glashüttenstraße. Im Gebäude brachen die Täter eine Kasse an der Anmeldetheke auf und stahlen einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Polizei in Rheine ermittelt zu diesem Einbruchsdiebstahl und nimmt Hinweise von Zeugen entgegen unter Telefon 05971/938-4215.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein