Aus der Polizeimappe

0
387
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Ibbenbüren: Verkehrsunfall – eine Person schwer verletzt

Am Samstag (29.01.22) ist es in Laggenbeck an der Kreuzung Permer Straße/Mettinger Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 22-jähriger Saerbecker fuhr gegen 11.20 Uhr mit einem Renault Twingo auf der Permer Straße in Fahrtrichtung Brüder-Grimm-Straße. Im Kreuzungsbereich mit der Mettinger Straße übersah er ersten Ermittlungen zufolge einen Motorradfahrer, der in Fahrtrichtung Velper Straße unterwegs war. Der 57-jährige Ibbenbürener stürzte mit seinem Motorrad und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 22-Jährige blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei 2.500 Euro.

Lengerich: Hecke angezündet

Am Sonntag (30.01.) ist die Polizei gegen 21.45 Uhr zu einem Heckenbrand an der Straße Am Bürgerpark gerufen worden. Ein Zeuge beobachtete vier bis fünf Jugendliche, die die Hecke in der Nähe des Generationenparks angezündet hatten. Danach flüchteten die Unbekannten in Richtung Auf der Laer. Die Hecke war auf einer Breite von etwa zwei Metern beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Hinweise geben können. Diese nimmt die Polizei in Lengerich, Telefon 05481/9337-4515, entgegen.

Mettingen: Einbruch in Praxisräume

Am Samstag ist die Polizei zu einem Einbruch in die Bischofstraße gerufen worden. Unbekannte sind zwischen Freitag (28.01.22), 16.30 Uhr, und Samstag (29.01.22), 08.30 Uhr, in die Räume einer Ergotherapie-Praxis eingestiegen. Wie die Täter hineingelangten und ob sie Beute machten, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein