Aus der Polizeimappe

0
239
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Mettingen: Unfallflucht – blauer Ford beschädigt

Am Sonntag (19.12.) im Zeitraum von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr wurde in Mettingen ein blauer Ford C-Max beschädigt. Das Fahrzeug war an der Kardinal-von-Galen-Straße 1 auf dem Parkplatz der katholischen Kirche abgestellt. Die Beschädigungen an dem Pkw befinden sich im rechten Heckbereich und werden auf etwa 1000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei hat die Ermittlungen zu der Unfallflucht aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Ibbenbüren zu melden Telefon: 05451/5914315.

Emsdetten, Wettringen, Burgsteinfurt: Gleich mehrfach Autos aufgebrochen

Im Kreisgebiet sind an verschiedenen Orten in den vergangenen Tagen Autos aufgebrochen worden. Die Diebe gelangten jeweils durch Einschlagen einer Autoscheibe in die Pkw. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter geben können.

Ort: Emsdetten, Am Telgengrund, Zeit: zwischen Freitag (17.12.21), 18.00 Uhr, und Samstag (18.12.21), 10.00 Uhr Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheibe eines blauen BMW X1 ein. Nähere Angaben liegen nicht vor.

Ort: Emsdetten, Weststraße, Zeit: zwischen Mittwoch (15.12.21), 12.00 Uhr, und Samstag (18.12.21), 07.00 Uhr Unbekannte Täter zerstörten die vordere Seitenscheibe eines geparkten grauen Kia Sportages. Aus dem Inneren wurden Getränkeflaschen gestohlen.

Ort: Wettringen, Prozessionsweg, Zeit: zwischen Donnerstag (16.12.21), 19.50 Uhr, und Freitag (17.12.21), 05.05 Uhr Unbekannte schlugen die hintere Seitenscheide eines Mercedes Sprinters ein. Aus dem Fußraum entwendeten sie ein hochwertiges Laubsauger der Marke Stihl. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Ort: Burgsteinfurt, Kirchstraße, Zeit: zwischen Mittwoch (15.12.21), 20.00 Uhr, und Donnerstag (16.12.21), 12.00 Uhr Die Scheibe der Fahrertür eines blauen VW Golfs wurde eingeschlagen. Aus dem Inneren wurde Münzgeld in unbekannter Höhe entwendet.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei für Emsdetten entgegen unter Telefon 02572/9306-4415, für Wettringen und für Burgsteinfurt unter 02551/15-4115.

Ibbenbüren: Unfallflucht

Die Polizei in Ibbenbüren erhielt heute, am Montag, den 20.12.2021, Kenntnis von einer Verkehrsunfallflucht, die sich auf der Poststraße 17, auf dem Parkplatz des Ärztehauses, ereignet hatte. Gegen 08.15 Uhr wurde dort ein grauer VW Golf geparkt. Als der Fahrer gegen 09.15 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, stellte er eine erhebliche Beschädigung im Bereich des vorderen Stoßfängers fest. Den Spuren nach war ein anderes Fahrzeug gegen den Golf gefahren. Nach ersten Schätzungen beträgt der entstandene Sachschaden allein bei dem Golf etwa 1.300 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/ 591 – 4315.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein