Aus der Polizeimappe

0
226
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Lienen: SB-Automat in Kattenvenne aufgebrochen

In Kattenvenne an der Straße Markenweg ist in der Nacht zu Montag (13.12.21) zwischen 20.20 Uhr am Sonntagabend und 10.50 Uhr am Montagmorgen ein Selbstbedienungsautomat für Lebensmittel aufgebrochen worden. Unbekannte Täter brachen offenbar das Schloss auf und verschafften sich so Zugang zu den Geldkassetten im SB-Automat. Es wurde Bargeld in Höhe eines dreistelligen Eurobetrags entwendet. Hinweise auf den oder die Täter gibt es nicht. Die Polizei in Lengerich nimmt Zeugenhinweise entgegen unter Telefon 05481-9337-4515.

Borghorst: Einbruch in Tierarztpraxis – Bargeld entwendet

Auf gewaltsame Weise haben sich unbekannte Täter in der Zeit zwischen Samstag (11.12.21), 17.30 Uhr und Montag (13.12.21), 07.45 Uhr Zugang zu einer Tierarztpraxis am Postweg in Borghorst verschafft. Sie hebelten ein Fenster zum Wartezimmer auf und gelangten so ins Gebäude. Sie durchsuchten diverse Schubladen und Schränke und entwendeten einen dreistelligen Bargeldbetrag. Angaben zu dem oder den Tätern liegen nicht vor. Die Polizei in Steinfurt nimmt Zeugenhinweise entgegen unter Telefon 02551/15-4115.

Lengerich: Verkehrskontrollen – mehrere Fahrer sitzen unter Einfluss von Drogen am Steuer

Sieben Ordnungswidrigkeitsanzeigen hat die Polizei am Montagnachmittag (13.12.21) geschrieben, nachdem sie an der Schulstraße in Lengerich Autofahrer bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten hatte. Mehrere Fahrer räumten ein, Marihuana oder Kokain konsumiert zu haben. Allen sieben wurde die Weiterfahrt untersagt. Außerdem wurden durch einen Arzt – jeweils freiwillige – Blutproben entnommen. Unter den kontrollierten Autofahrern, die durch Betäubungsmittel-Verstöße auffielen, waren sowohl Männer als auch Frauen im Alter zwischen 19 und 53 Jahren. Die Polizei wird ihre Kontrollen im Straßenverkehr in unregelmäßigen Abständen an unterschiedlichen Orten im Kreis Steinfurt fortsetzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein