Aus der Polizeimappe

0
259
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Mehrfach Einbrüche in Greven – Zeugen gesucht

Am Wochenende hat es in der Grevener Innenstadt drei Einbrüche gegeben. Die Polizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und sucht Zeugen.

Ort: Grabenstraße

Zeit: Freitag (10.12.), 08.30 Uhr bis Samstag (11.12.), 16.45 Uhr Unbekannte hebelten das Fenster eines Wohnhauses auf und gelangten so in eine der Wohnungen. Dort durchsuchten sie mehrere Räume, öffneten Schränke und Schubläden. Ob die Täter Beute erlangten, ist noch unklar.

Ort: Albert-Schweitzer-Straße

Zeit: Sonntag (12.12.), 02.50 Uhr Ein Mann hörte gegen 02.50 Uhr verdächtige Geräusche an seinem Haus. Daraufhin begab er sich in seinen Garten und sah von dort einen Mann, der vor seiner Garage stand. Der Unbekannte flüchtete sofort in Richtung Hansaviertel. Der Hauseigentümer lief dem Mann noch kurz nach und kehrte dann aber zu seinem Haus zurück. Dort sah er dann einen zweiten Mann aus seiner Garage kommen, der flüchtete. Die beiden Unbekannten werden wie folgt beschrieben: Beide sind etwa 16 bis 25 Jahre alt. Der erste Täter, der Richtung Hansaviertel flüchtete, trug eine schwarze Jacke, hatte eine Wollmütze auf und trug einen Rucksack bei sich. Der zweite Täter war etwa 1.72 bis 1.75 Meter groß und trug ebenfalls dunkle Kleidung.

Ort: Weberstraße

Zeit: Sonntag (12.12.), 04.00 Uhr Auf noch unbekannte Art und Weise verschafften sich Täter am Sonntag (12.12.) Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Weberstraße. Die Täter entwendeten eine Geldbörse und einen Autoschlüssel. Mit dem Schlüssel öffneten sie das vor dem Haus geparkte Fahrzeug und entwendeten daraus ein Navigationsgerät. Der Hauseigentümer hörte gegen 04.00 Uhr ein verdächtiges Geräusch und stellte den Schaden kurz darauf fest.

Die Polizei bittet in allen drei Fällen Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich bei der Polizei in Greven zu melden, Telefon 02571/928-4455.

Brand eines Altkleidercontainers in Hopsten

Eine Zeugin informierte am Samstag (11.12.) die Polizei über einen Brand an der Schapener Straße. Unbekannte hatten dort einen Altkleidercontainer in Brand gesteckt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Hinweise auf die Täter gibt es keine. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein