Aus der Polizeimappe

0
201
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Westerkappeln: Unfallflucht

Am Samstag (20.11.) ist es an der Mettener Straße zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein 21-jähriger Ibbenbürener fuhr gegen 17.00 Uhr mit seinem silbernen Opel Astra in Fahrtrichtung Westerkappeln. In einer Rechtskurve, in Höhe der Hausnummer 27, kam ihm eigenen Angaben zufolge ein Pkw entgegen. Das Fahrzeug fuhr mittig auf der Fahrbahn. Im Kurvenbereich kam es dann zur Kollision der beiden Außenspiegel. Der Unfallverursacher hat sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 300 Euro. Hinter dem 21-Jährigen war ein weiteres Fahrzeug in Richtung Westerkappeln unterwegs. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht den Fahrer des Wagens, der hinter dem Ibbenbürener fuhr sowie weitere Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Lotte: Körperverletzung

Am Freitag (19.11.) ist es laut Zeugenaussagen gegen 17.30 Uhr zu einer Körperverletzung an der Lengericher Straße/Hagelstraße/Hasberger Straße gekommen. Vier Fahrzeuge befuhren die Lengericher Straße. Plötzlich bremste das vorderste Fahrzeug stark ab. Die hinter ihm fahrenden Fahrzeuge bremsten daraufhin ebenfalls bis zum Stillstand ab. Der Fahrer des vordersten Pkw stieg danach aus und ging zur Beifahrerseite des hinter ihm fahrenden Fahrzeugs. Der Beifahrer stieg daraufhin ebenfalls aus. Zwischen den beiden Personen sei es dann auf der Straße zu einer Schlägerei gekommen. Als der Beifahrer auf dem Boden lag, stieg der Fahrer des ersten Fahrzeugs wieder ein und fuhr auf der Hasberger Straße in Richtung Hasbergen davon. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen grauen Kombi gehandelt haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein